Nachhaltigkeit in Europa

Nachhaltigkeit in Europa

Erasmus+ Projekt „Nachhaltigkeit in Europa“

Bewusstsein für nachhaltigen Konsum


Am 30. September 2019 war der offizielle Start unserer EU-geförderten Schul­partner­schaft mit der Kathedralskolan in Växjö, Schweden. Im Mittelpunkt von Erasmus+ Schul­partner­schaften stehen Begegnungen von Schüle­rinnen, Schülern und ihren Lehr­kräften.

In Zusammen­arbeit mit unserer Partner­schule wollen wir im Rahmen des Projekts „Nach­haltig­keit in Europa“ ein verstärktes Bewusst­sein für nach­haltigen Konsum sowohl von Bekleidung als auch von Nahrungs­mitteln schaffen.

Das Projekt hat eine Laufzeit von 24 Monaten, in der beide Aspekte jeweils 12 Monate thematisiert werden. In den zwei Jahren finden zwei Besuche mit einer Gruppe von zwölf Schüle­rinnen und Schülern bei der Partner­schule statt. Während der Studien­auf­enthalte arbeiten sie gemeinsam am jeweiligen Thema.

Second-Hand-Basar

Im Rahmen der Nach­haltig­keit von Bekleidung fand an unserer Schule vom 10. - 17. Dezember 2019 ein Second-Hand-Basar statt. Hieran konnten sich alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule beteiligen.